Casanovas Nacht

CasanovaCasanova2CASANOVAS NACHT
Eine Komödie von Jutta Schubert

Der alternde Casanova strandet auf seiner letzten Reise in einem schäbigen Hotel, irgendwo in deutschen Landen. Während er sich über den mangelnden Komfort beschwert, lässt er maßgebliche Episoden seines Lebens Revue passieren, erinnert sich an seine Jugend, an tolle Frauen, an seine Heimatstadt Venedig… und beschließt, seine Memoiren zu schreiben. Ein heiterer und auch besinnlicher Abend über den großen Autor, Frauenheld und Augenzeugen des 18. Jahrhunderts.

 

Spiel: Holger Vandrich
Regie und Ausstattung: Jutta Schubert
Fechtchoreografie u. -training: Mona Syhre
Szenenfotos: (c) Nicky Hellfritzsch
Premiere UA: 14. März 2015, Theater Naumburg